LVN-Blockmehrkampfmeisterschaften in Ratingen

geschrieben von Harald Eifert am Mittwoch, 28 Juli 2021 22:47 Uhr

Im vergangenen Jahr fielen die LVN-Blockmehrkampfmeisterschaften der Corona-Pandemie zum Opfer, sodass sich die Verantwortlichen im LVN schon frühzeitig mit den Planungen nahezu aller Meisterschaftstermine beschäftigten. So auch mit den Blockmehrkampfmeisterschaften.  Für Euskirchen geplant - durch eine Jahrhundert-Hochwasserkatastrophe verhindert, und final nach Ratingen verlegt.

An dieser Stelle wünschen wir allen Freunden in den Hochwasser geschädigten Gebieten alles erdenklich Gute

Aus dem Kreis Heinsberg waren zwei Teilnehmer/in in Ratingen am Start, die um Punkte und Platzierungen kämpften.

In der M14 startete Hendrik Vieten vom TV Erkelenz 1860 im Block Lauf der M14. Er konnte nach absolvierten fünf Disziplinen 2.027 Punkte auf sein Konto vereinigen und damit holte er sich den Titel eines Nordrheinmeisters.

Im  der M15 stellte sich Robin Schliewe vom SV Rot-Weiß Schlafhorst der Konkurrenz im Block Sprint /Sprung. Mit finalen 2.484 Punkten belegte er den Bronzeplatz.

 

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Leistungen.