NRW-Jugendmeisterschaften in Troisdorf

geschrieben von Harald Eifert am Sonntag, 03 Juli 2022 14:53 Uhr

Auch bei den NRW-Jugendmeisterschaften, die in diesem Jahr im Aggerstadion in Troisdorf stattfanden, waren Leichtathleten/tinnen aus dem Kreis Heinsberg am Start - und erfolgreich.

In der W15 wiederholte Jule Küppers  ihren dritten Platz über 80 m Hürden von den Landesmeisterschaften, eine Woche zuvor, nur bei einer ranghöheren Meisterschaft. In 12,85 sec holte sie sich Bronze, konnte sogar in einem etwas später gestarteten Einlagelauf noch mal mit 12,82 sec einen drauf setzen.  Beim Diskuswerfen konnte sie auch ihren zweiten Platz, den sie bei den LVN-Meisterschaften erzielt hatte, wiederholen. Mit 27,73 m holte sie sich die Silbermedaille.

Auch Cedric Schieren vom SV Rot-Weiß Schlafhorst nahm die Möglichkeit des Starts bei diesen Meisterschaften wahr. Er startete im Diskuswurf der M14, und er erzielte mit 31,89 m die zweitbeste Leistung aller Konkurrenten. Dafür erhielt er final die Silbermedaille.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen und macht weiter so.