Deutsche Jugendmeisterschaften in Heilbronn

geschrieben von Harald Eifert am Montag, 05 Oktober 2020 23:59 Uhr

Normalerweise wäre die LA-Saison bereits vorbei, aber durch die Corona-Pandemie ist alles anders in diesem Jahr. So hatte sich der DLV entschieden nach den derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregeln noch nationale Jugendmeisterschaften auszurichten. Da die Stadt Ulm für die Durchführung nicht mehr zur Verfügung stand, stellte sich die Stadt Heilbronn in den "Dienst" der Jugend.

Aus dem Kreis Heinsberg standen zwei Athleten in den Startlisten dieser nationalen Titelkämpfe, Jonas Völler und Jonas Kaspar vom SC Myhl Leichtathletik. Während J. Völler sich für die 1.500 m Strecke in der U20 gemeldet hatte, stellte sich J. Kaspar der Konkurrenz über die mit zehn Hürden gespickte Stadionrunde.

Beiden Athleten gelang der Sprung ins Finale, wo Jonas Völler dann, in einem wieder einmal reinen Spurtrennen, mit 4:02,78 min Rang vier erreichte. J. Kaspar konnte mit 55,34 sec im Vorlauf nicht nur diesen gewinnen, sondern erzielte damit auch einen neuen Hausrekord. Im Finale lief er mit 54,81 sec erneut Bestzeit und belegte damit Rang vier, so wie im Vorjahr.

 

Zu diesen Leistungen graturlieren wir herzlich.