Kreis-Cross-Cup 2016 Finalveranstaltung Adolfoseelauf Ratheim

geschrieben von Ralf Schlösser am Sonntag, 13 November 2016 15:25 Uhr
13.11.2016: Heinsberg

Am gestrigen Samstag war im Rahmen des Adolfoseelaufs des TUS-Jahn-Hilfarth das Finale des diesjährigen Kreis-Cross-Cups, wo neben den beiden Läufen über 5 km und 10 km nochmal richtig um die letzten zu vergebenen Punkte gekämpft wurde.

Der TuS Jahn Hilfarth hatte mit seinen fleißigen Helfern die Strecken sehr gut hergerichtet sowie für das leibliche Wohl gesorgt, sodass neben trockenem Wetter der notwendige Rahmen für einen finale Veranstaltung des diesjährigen Cross-Cups gesorgt war.

Erstmals in der Geschichte dieser Cup-Wertung gab es gleich in zwei Klassen Doppelsiege. Während in der W10 Alina Heizmann vom ausrichtenden TuS Jahn und Emilia Kuß vom TV 1860 Erkelenz mit jeweils 5 Punkten gleichauf lagen, zeigte die Auswertung auch in der M12 zwei Sieger. Nils Arne Schröder vom TuS Jahn Hilfarth und Marcel Matuschek vom SV Rot-Weiß Schlafhorst hatten ebenfalls 5 Punkte auf ihren Konten gesammelt. Da die jeweiligen Cup-Gewinner/ innen mit sehenswerten Glaspokalen ausgezeichnet wurden, gab der Jugendausschuß direkt während der Siegerehrung bekannt, dass noch zwei weitere Pokale bestellt, und an die beiden Doppelsieger/innen ausgegeben werden. Für die Zweit- und Drittplatzierten hatte das Auswerterteam des Jugendausschusses schmucke Medaillen bereit. 

An dieser Stelle gebührt der NEW großer Dank, die wie in den letzten Jahren die Pokale und Medaillen für diese Cup-Wertung zur Verfügung gestellt haben.

Bilder der Cup-Sieger und Medalliengewinner gibt es in der Gallerie unter diesem Link: https://goo.gl/photos/yBPw9TYEJE4fNWTX7

Im Anhang befinden sich die Ergebnisse der Teamwertung zum Download.

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 November 2016 09:09