Nächste Veranstaltungen

24.08.2018-26.08.2018: DM Mehrkampf M/W U23,U20,U18,U16
25.08.2018: Berg- und Erlebnislauf Monte Sophia, Rur-Eifel Vl. Cup
25.08.2018: Mittelstreckentag, Regionsdreisprung mit Rahmenwettbewerben
28.08.2018: Ende Sommerferien
31.08.2018: Firmenlauf Marienborn

Senior*innen starten Erfolgreich ins Jahr 2018

geschrieben von Markus Schnorrenberg am Montag, 15 Januar 2018 10:00 Uhr

15.01.2018: Düsseldorf

Am gestrigen Sonntag fanden in der Düsseldorfer Leichtathletik-Halle die Offenen NRW-Senioren-Meisterschaften statt. Die Senior*innen aus dem Kreis Heinsberg sind erfolgreich in das neue Jahr gestartet. 

Sascha Berger vom TV Erkelenz konnte sich am Abend den NRW-Landesmeistertitel über die 3.000 Meter der Männer M35 sichern. Mit 9:39,83 Minuten erreichte er gute vier Sekunden vor dem Zweitplatzierten die Ziellinie und holte sich damit den ersten Landestitel im neuen Jahr. In der gleichen Altersklasse nahm Sebastian Koch (SV Rotweiß Schlafhorst) am Weitsprung-Wettbewerb teil. Der Übach-Palenberger wurde mit 5,13 Meter Sechster. Bei den Senioren M45 startete Ingo Helf vom TuS Jahn Hilfarth im 60 Meter Sprint. Bei 8,36 Sekunden stoppte die Uhr. Er erreichte den siebten Platz in seiner Altersklasse. Ebenfalls hatte sich Ingo auch für den Weitsprung gemeldet. 4,85 Meter brachten ihm hier den fünften Platz. 

Bei den Damen W40 ging die Myhlerin Ines Ditters über 800 Meter an den Start. 2:40,50 Minuten bescherten Ines den Vize-NRW-Titel. Über einen guten vierten Platz konnten sich die Damen Kerstin Krolikowski, Anja Deckers, Ines Ditters und Beate Derichs (SC Myhl LA) in der Staffel über 4 x 200 Meter freuen. Hier stoppte die Uhr am Ende bei 2:09,62 Minuten. Ruth Jansen (TV Erkelenz) wurde in der Altersklasse W45 mit 10,38 Metern im Kugelstoßen NRW-Meisterin. 

Auch in der Altersklasse M55 gingen Athleten aus dem Kreis an den Start. Falko Becker vom TV Erkelenz erreichte den siebten Platz im Hochsprung mit 1,45 Metern. Altersklassenkollege Alfred Reinhardt (SV Rotweiß Schlafhorst) wurde Sechster im Weitsprung mit 4,52 Metern. Ralf Laermann (VSV Grenzland Wegberg) stellte in der Altersklassen M60 mal wieder sein Können unter Beweis. Er sicherte sich mit 11:00,23 Minuten den ersten Titel im neuen Jahr über die 3.000 Meter Distanz. 

Ingrid Kusche (TV Erkelenz) stieß im Kugelstoß-Wettbewerb der Damen W75 die 2 Kilo-Kugel auf 8,58 Meter und wurde damit NRW-Meisterin. Hans Borgmann (VSV Grenzland Wegberg) ging über den 200 Meter Sprint an den Start und wurde in seiner Altersklasse (M80) am Ende mit 46,92 Sekunden Vierter. Ebenfalls nahm Hans am Hochsprung teil und wurde mit den übersprungenen 0,95 Metern Fünfter. Der unermüdliche Erkelenzer nahm weiterhin am Kugelstoßen teil und stieß die Kugel auf 6,83 Meter. Dies reichte am Ende für Platz Acht in seiner Altersklasse. Vereinskollege Felix Hoppe (M85) sprintete mit 14,29 Sekunden über die 60-Meter-Ziellinie und holte sich damit die Bronze-Medaille. Eine weitere bronzene Medaille sicherte sich Felix im Kugelstoßen mit 5,90 Metern. 

 

Allen Athletinnen und Athleten gratulieren wir herzlich zu ihren erbrachten Leistungen und wünschen im Jahr 2018 weiterhin eine verletzungsfreie Trainings- und Wettkampfzeit. 

Letzte Änderung am Montag, 15 Januar 2018 11:32