Nächste Veranstaltungen

23.12.2019: Beginn Weihnachtsferien NRW
31.12.2019: 32. Silvesterlauf
31.12.2019: Aachener Sylvesterlauf
:
:

U23 Europameistertitel über 3.000 Meter Hindernis geht in den Kreis Heinsberg

geschrieben von Markus Schnorrenberg am Sonntag, 14 Juli 2019 18:05 Uhr

14.07.2019: Gävle/Schweden

Frederik Ruppert hat es wahr gemacht und wurde eben bei den Europameisterschaften der U23 in Gävle/Schweden Europameister über die 3.000 Meter Hindernis. 

Der Athlet des SC Myhl Leichtathletik hat im heutigen Finale über die 3.000 Meter Hindernis sein Können erneut unter Beweis gestellt und mit einem unwiderstehlichen Spurt am Ende des Laufes sich den U23 Europameistertitel im schwedischen Gävle geholt. Mit 8:44,49 Minuten sicherte sich der Kreis Heinsberger Leichtathlet bei den kontinentalen Meisterschaften den Titel und ist damit sogar der erste Athlet der Deutschen Nationalmannschaft, der bei einer U23 Europameisterschaft eine Medaille in dieser Disziplin geholt hat. 

Im anschließenden Interview mit dem Europäischen Leichtathletikverband sagte er: 

"I can't find word to describe how I'm feeling right now. I didn't really expect this even though I knew that I would be able to finish strong if I stayed in the front of the race. I'm more than happy with this gold medal."

(Ich kann es kaum in Worte fassen, um zu beschreiben, wie ich mich gerade fühle. Ich habe das wirklich nicht erwartet. Obwohl ich wusste, dass ich in der Lage sein würde, stark zu sein, wenn ich an der Spitze des Rennens bleibe. Mit dieser Goldmedaille bin ich mehr als zufrieden.)

 

Wir gratulieren Frederik zu diesem Europameistertitel ganz herzlich!

Letzte Änderung am Dienstag, 30 Juli 2019 00:56